Präsentationen sind nicht mehr so einfach wie früher. Das Publikum wird mit so vielen interessanten Dingen überschwemmt, die seine Aufmerksamkeit oft ablenken können. Soziale Medien, süchtig machende Spiele, Filme, Musikvideos und viele andere Ablenkungen erschweren es den Menschen, sich Zeit für „langweilige“, mit Statistiken gefüllte Präsentationen zu nehmen.

Die Aufmerksamkeitsspanne der Menschen ist jetzt kürzer, und wenn Sie es nicht schaffen, die Aufmerksamkeit Ihres Publikums in Ihren Präsentationen zu fesseln und aufrechtzuerhalten, werden diese bald wieder zu ihren Telefonen greifen, bevor Sie mitten in Ihrer Präsentation sind.

Erfolgreiche Präsentationen haben die Kraft, den Menschen Ideen zu verkaufen. Es gibt keine klaren Richtlinien für die Bereitstellung preisgekrönter PowerPoint-Präsentationen. Die genaue Beachtung kleiner Details kann jedoch einen großen Unterschied machen.

Eine gute Präsentation hängt von einem guten Thema ab

Bevor Sie überhaupt über die Verwendung guter Präsentationsideen nachdenken, müssen Sie Ihre Präsentationsthemen kritisch beurteilen. Wussten Sie, dass Sie Ihren kreativen Instinkt einsetzen können, um ein langweiliges Thema in ein Thema zu verwandeln, das Aufmerksamkeit erregt?

Ihr Thema muss eine Wendung haben, die Ihrem potenziellen Publikum nicht bekannt ist. Natürlich ist Ihr Thema möglicherweise nicht völlig einzigartig, aber Sie müssen an einen Aspekt denken, der noch nicht ausgeschöpft wurde. Sie können auch die umgekehrte Psychologie ausprobieren. Warum nicht das Gegenteil davon diskutieren, anstatt ein direktes Thema anzusprechen?

Wenn Sie beispielsweise über die besten Business-PowerPoint- Präsentationsbeispiele sprechen möchten, können Sie lieber über Business-PowerPoint-Beispiele sprechen, die Sie völlig ignorieren sollten, oder über die schlechteren PPT-Beispiele. Sie sollten jedoch Ihr Ziel nicht vergessen. Ihr Ziel ist es, die Leute mit den besten Business-PowerPoint-Beispielen bekannt zu machen. Daher sollten Sie dies in Ihrer Präsentation zum Ausdruck bringen.

Verwenden Sie das minimalistische Präsentationsthema

Ein einfacher Ansatz ist ein weiteres Präsentationsbeispiel, mit dem Sie Ihrem Publikum die Botschaft vermitteln können. Durch die Verwendung eines minimalistischen Präsentationsthemas können Sie sich auf den Inhalt der Präsentation konzentrieren. Da Sie es einfach halten, gibt es keine störenden Bilder, Designs oder Abbildungen.

Ihr Publikum bekommt genau das, wonach es gesucht hat, ohne dass es eine Menge „unnötiger“ Dinge überfliegen muss. Denken Sie daran, Ihre Folien kurz zu halten. Wenn Sie zu viel Inhalt auf einer Folie haben, wird es den Leser definitiv langweilen. Beschränken Sie einen Punkt auf eine Folie. Sie können auf derselben Folie Punkte angeben, die diesen Punkt näher erläutern.

Ihre Präsentation sollte außerdem leicht lesbar sein

Die besten PowerPoint-Präsentationsbeispiele werden normalerweise in gut lesbaren Schriftarten wie Arial und Helvetica präsentiert. Mit diesen Schriftarten kann Ihr Publikum aus der Ferne lesen. Sie möchten keine Präsentation halten, bei der Ihre Leser das Interesse verloren haben, nur weil sie Schwierigkeiten hatten, Ihre Folien zu lesen.

Es stimmt zwar, dass ausgefallene Schriftarten Ihre Folien attraktiv aussehen lassen, aber Ihre Präsentation wird nicht die erforderliche Wirkung haben, wenn sie unlesbar ist. Wenn Sie eine ausgefallene Schriftart verwenden müssen, sollte dies für die Überschrift der Fall sein. Die Überschriften sollten größer und kurz sein, sodass die Leser sie leicht verstehen kann.

Erzählen Sie eine fesselnde Geschichte

Überlegen Sie, womit sich Ihr Publikum identifizieren wird. Ist es Fußball, Filme oder Musik? Wenn Ihr Publikum überwiegend männlich ist, ist Fußball die bessere Option. Wenn es eine laufende Debatte gibt, können Sie das Interesse Ihres Publikums mit einem Bild wecken und diese Debatte erwähnen.

Sie können auch Memes verwenden. Aufgrund von Memes verbringen die Menschen heutzutage viel Zeit im Internet. Wäre es nicht großartig, wenn sie einige Memes in Ihrer Präsentation sehen würden? Es lässt sie über die Beziehung zwischen dem Foto oder Meme und der Präsentation nachdenken. Wichtig ist, dass Sie das Foto kreativ mit Ihrem Präsentationsthema verknüpfen. Sobald es Ihnen gelingt, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, können Sie sie in die Debatte einbeziehen.

Sie können sich auch für eine zufällige Geschichte entscheiden, die die Atmosphäre auflockert und es Ihrem Publikum angenehmer macht. Es ist großartig, wenn Sie Ihre Geschichte mit einer Notiz beenden können, die auf das Thema der Präsentation verweist. Sie sollten jedoch darauf achten, dass die Geschichte nicht zu viel Zeit von der Präsentation in Anspruch nimmt.

Statistiken sagen es besser

Wenn Sie ein Problem darlegen oder eine aktuelle Situation besprechen, fügen Sie am besten Statistiken hinzu, um Ihren Standpunkt zu unterstreichen. Die meisten Marketing-Präsentationsbeispiele enthalten Statistiken, um Verkaufstrends aufzuzeigen. Beispielsweise sollte eine Präsentation, die die Auswirkungen von Social-Media-Marketing auf den Umsatz zeigt, Statistiken enthalten, die den Umsatztrend vor und nach Social-Media-Marketing zeigen.

Sorgen Sie beim Teilen von Statistiken dafür, dass diese leicht lesbar und verständlich sind. Tabellen eignen sich hervorragend, wenn Sie einige Statistiken vergleichen. Wenn Sie jedoch komplexe Statistiken vergleichen, wird ein Diagramm dafür sorgen, dass die Dinge einfacher aussehen.

Vergleiche lassen sich auch einfacher anstellen, wenn Sie Diagramme und Grafiken verwenden. Denken Sie daran, Ihre Diagramme oder Grafiken zu beschriften, wenn Sie diese verwenden.

Fragen stellen

Ihre PPT sollte nicht mit Fragen gefüllt sein, aber Sie können am Ende einiger Folien eine Frage einfügen, um Ihr Publikum anzusprechen. Ihre Fragen sollten sorgfältig ausgewählt werden: Sie sollten auf Ihr Thema verweisen. Manchmal ist es nicht einmal erforderlich, die Frage am Ende einer Folie hinzuzufügen. Die Frage kann eine eigene Folie umfassen. Sie sollte hervorstechen, um das Interesse Ihres Publikums an der Antwort zu wecken.

Scheuen Sie sich nicht, Farben zu verwenden

Scheuen Sie sich nicht vor Farben, wenn Ihre Präsentation hervorstechen soll. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihre PowerPoint-Präsentation ansprechend gestalten können, sollten Sie unbedingt über den Einsatz von Farben nachdenken. Sie können Farben verwenden, um eine Idee in einem Textfeld vor einem matten Hintergrund hervorzuheben.

Obwohl Farben dazu beitragen, Ihre Folien attraktiv zu machen, neigen sie auch dazu, Menschen abzuschrecken, wenn die Farben nicht gut gemischt oder zu hell sind.

Stellen Sie sicher, dass die Farben angenehm für das Auge sind. Sie sollten nicht zu hell oder zu matt sein.

Auch der Text sollte trotz des farbenfrohen Bildschirms gut lesbar sein. Es ist beispielsweise keine gute Idee, einen leuchtend roten Hintergrund und eine zitronengrüne Schriftart zu verwenden. Die beiden Farben sind hell und es wird unangenehm sein, sie längere Zeit anzustarren. Schauen Sie sich hier tolle Farbkombinationen an.


Fügen Sie Videos hinzu, die sich auf die Präsentation beziehen

Ein Teil Ihres Publikums, wenn nicht sogar alle, wird es lieben, einige Videos anstelle der regulären Standbilder zu sehen. Videos erwecken Ihre Diskussion zum Leben und können wirklich fesselnd sein, wenn sie einen vollständigen Bezug zum Thema haben. Manchmal funktionieren Animationen ganz gut. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie sich einige Beispiel-PowerPoint-Präsentationen mit Animation ansehen.

Stellen Sie ein gedrucktes Material bereit

Die Leute werden gerne ein oder zwei Dinge aufschreiben, während Sie Ihre Folien präsentieren. Das kann manchmal ihre Aufmerksamkeit ablenken. Sie können einen einfachen Ausdruck erstellen, der alle wesentlichen Punkte Ihrer Präsentation enthält. Sie können ihnen dann sagen, dass es nicht nötig ist, Punkte zu notieren.

Ihr Publikum wird etwas haben, auf das es sich beziehen kann, wenn es nach Hause geht. Stellen Sie sicher, dass das Material zum Mitnehmen im Vergleich zu Ihrer Präsentation die gleichen Farben und das gleiche Design aufweist. Dank des Wiedererkennungswerts können sich Ihre Zuhörer leicht zurechtfinden.

Verwenden Sie Farben, um Dinge zu vergleichen oder Argumente vorzubringen

Wenn Sie zwei Motive vergleichen, können Sie zwei kontrastierende Farben verwenden, um eine klare Unterscheidung zu treffen. Sie können Farben auch verwenden, um bestimmte Ideen in Ihrer Präsentation darzustellen.

Halten Sie Ihre Präsentation unter 20 Minuten

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es heutzutage so viele Ablenkungen. Die Leute haben viel zu tun und wenn man ihnen nicht etwas Lustiges und Aufregendes anbietet, werden sie nicht viel Zeit damit verbringen wollen. Stellen Sie sicher, dass Sie die relevanten Punkte besprechen und alles weglassen, was Ihren Standpunkt nicht unterstreicht.

Auch wenn Ihre Präsentation Spaß macht, wird sich Ihr Publikum nach 25 Minuten langweilen. Halten Sie in weniger als 20 Minuten eine informative, kurze und unterhaltsame Präsentation. Ihre Präsentation gilt als erfolgreich, wenn Ihr Publikum Lust auf mehr hat.

Seien Sie konsistent mit Ihrem Design

Wählen Sie beim Zusammenstellen Ihrer Folien ein Design und bleiben Sie dabei. Wenn Sie mehrere Designs verwenden, kann dies ablenkend sein. Da Sie auf jeder Folie unterschiedliche Designs verwenden, wird Ihr Publikum mit jedem Design so beschäftigt sein, dass es möglicherweise vergisst, auf den Inhalt der Folie zu achten.

Menschen, deren Designs äußerst auffällig sind, sollten Schwarz-Weiß-Designs in Betracht ziehen.

Daher sollten Sie während Ihrer gesamten Präsentation ein einheitliches Design beibehalten. Wenn Sie unterschiedliche Designs verwenden müssen, verwenden Sie nicht mehr als drei davon.

Fassen Sie am Ende Ihre Punkte zusammen

Nutzen Sie am Ende Ihrer Präsentation die Gelegenheit, die wesentlichen Punkte zu erwähnen, die Sie in Ihrer Präsentation angesprochen haben. Ihre Zusammenfassung sollte Ihr Publikum daran erinnern, worüber Sie die ganze Zeit gesprochen haben.

Bei der Vorbereitung einer Präsentation sollten viele Dinge beachtet werden. Sie sollten auf die Zielgruppe achten. Berücksichtigen Sie ggf. ihr Alter, ihren Bildungsstand und ihr Fachwissen. Es gibt keine eindeutige Definition für eine preisgekrönte Präsentation.

Es gibt auch keine Präsentationsideen, von denen bekannt ist, dass sie zaubern. Die beste Präsentation wird diejenige sein, die das Publikum fesselt, eine, die dem Publikum den Hauptinhalt effektiv vermittelt und eine, die das Gesamtziel erreicht.

Sie können sich nur dann einer erfolgreichen Präsentation rühmen, wenn Sie in der Lage sind, eine Umgebung zu schaffen, die es dem Publikum ermöglicht, sich leicht in die Diskussion hineinzuversetzen.

Unknown Author

Unknown Author