Entdecken Sie, wie Sie mehr Abonnenten gewinnen können

Einen YouTube-Kanal zu erstellen ist eine Sache, aber zu lernen, wie Sie Ihren YouTube-Kanal bewerben, ist entscheidend für den Erfolg auf der Plattform.


Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass niemand Ihre Videos sieht, nach all der harten Arbeit, die Sie in ihre Erstellung gesteckt haben.

Erhalten Sie mehr Aufrufe für Ihr Videobanner
Wählen Sie relevante, ansprechende Videotitel

Wählen Sie relevante und ansprechende Videotitel

Der Titel Ihrer Videos ist enorm wichtig, damit Sie viele Aufrufe erhalten.


Wenn Sie einen kurzen, prägnanten und relevanten Titel haben, wird Ihr Video leichter aufgerufen. Wenn Ihr Titel jedoch lang und irrelevant ist, werden die Zuschauer nicht darauf klicken wollen.


Ihr Titel sollte beim Betrachter eine Reaktion hervorrufen, die ihn dazu bringt, auf das Video zu klicken. Clickbait-Titel können manchmal effektiv sein, aber Sie möchten nicht, dass Ihr Kanal damit in Verbindung gebracht wird, und sie können am Ende mehr schaden als nützen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie Ihr Video den Menschen zugute kommen kann.


Das Schlüsselwort Ihres Videos, also der Begriff, mit dem die Leute nach Inhalten suchen, sollte idealerweise am Anfang des Titels oder in dessen Nähe stehen. Dadurch wird sichergestellt, dass Zuschauer Ihr Video nicht überfliegen.

Erstellen Sie benutzerdefinierte Miniaturansichten für Videos

Erstellen Sie benutzerdefinierte Thumbnail für Videos

Ein ansprechendes Video-Thumbnail und ein aussagekräftiger Titel locken Zuschauer auf Ihre Videos.


Ein helles, qualitativ hochwertiges Bild, das für das von Ihnen gewählte Thema relevant ist, erhält viel eher Klicks als die Standard-Thumbnail, die YouTube beim Hochladen des Videos auswählt.


Bilder sollten kontrastierende Farben haben, um ihre visuelle Wirkung zu maximieren. Wenn Sie Text verwenden, fügen Sie eine überzeugende Sprache ein, die einen Zuschauer auf Ihr Video und Ihren Kanal aufmerksam macht.


Design Wizard verfügt über eine einzigartige Auswahl an YouTube-Video-Thumbnail-Vorlagen , die Sie personalisieren und für Ihre Videos verwenden können.

Wählen Sie Schlüsselwörter aus, nach denen die Leute suchen

Wählen Sie Schlüsselwörter aus, nach denen die Leute suchen

Wenn Sie das richtige Schlüsselwort für Ihr Video wählen, haben Sie eine bessere Chance, ein gutes Ranking bei Google zu bekommen und somit von den richtigen Zuschauern gefunden zu werden.


Verwenden Sie ein Tool wie Google Ads, um das Suchvolumen für bestimmte Keywords bei Google zu ermitteln. Verwenden Sie dann ein SEO-Tool wie Ahrefs , um herauszufinden, wie wahrscheinlich es sein wird, für diese Keywords ein Ranking zu erzielen. Wenn Ihr ausgewähltes Keywords ein hohes Suchvolumen und einen geringen Schwierigkeitsgrad aufweist, sind Sie auf der sicheren Seite.


Auch die Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) von Google liefern Ihnen viele wertvolle Informationen zu einem Schlüsselwort. Achten Sie darauf, ob die Top-Ergebnisse textbasiert oder auf Videos basieren. Ergebnisse, die Videos priorisieren, sollten Sie anstreben.


Um in der YouTube-eigenen Suchmaschine beliebte Schlüsselwörter zu finden, geben Sie Ihre Idee in die Suchleiste ein und sehen Sie, welche entsprechenden Vorschläge angezeigt werden.

Werben Sie in den sozialen Medien

Werben Sie in den sozialen Medien

Die Cross-Promotion Ihres YouTube-Kanals auf anderen Social-Media-Plattformen ist eine großartige Möglichkeit, mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Videos zu lenken. Nutzen Sie beliebte Plattformen wie Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter und Pinterest, um Ihre Medien zu verbreiten.


Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, auf neue Art und Weise über Ihren Kanal zu posten, Sie sollten jedoch stets den Ton und das Erscheinungsbild Ihres Kanals beibehalten.


Sie können das Thumbnai leines Videos beim Teilen eines Beitrags oder einen kurzen Teaser-Clip verwenden, um Menschen zum Besuch Ihres Kanals zu verleiten.


Es kann schwierig sein, Ihre Videos auf jeder Plattform zu bewerben. Bleiben Sie also bei denen, auf denen Sie am Aktivsten sind.

Machen Sie Werbung auf Ihrem Blog

Machen Sie Werbung auf Ihrem Blog

Wenn Sie einen eigenen Blog haben oder einen starten möchten , kann dies die ideale Möglichkeit sein, Ihren YouTube-Kanal regelmäßig zu bewerben.


Betten Sie Videos in Ihre Beiträge ein, um sie ansprechender zu gestalten und mehr Zuschauer für Ihre Videos zu gewinnen.


Wenn ein Blog-Beitrag gut ankommt, könnten Sie Videos zu diesem Thema erstellen und versuchen, an dessen Erfolg mitzuwirken.

Nutzen Sie E-Mail-Marketing

Nutzen Sie E-Mail-Marketing

Um eine E-Mail-Liste aufzubauen, sammeln Sie die E-Mails Ihrer YouTube-Abonnenten. Dann kontaktieren Sie sie regelmäßig, wenn Sie neue Videos hochladen.


Wenn Abonnenten an den Angeboten Ihres Kanals interessiert sind, besuchen sie Ihren Kanal über diese E-Mails und sorgen für mehr Aufrufe Ihrer Videos.


Sie können E-Mails auch dazu verwenden, ältere Videos zu bestimmten Zeiten im Jahr zu bewerben, wenn sie möglicherweise relevanter sind.

Vernetzen Sie sich mit Marken

Vernetzen Sie sich mit Marken

Während Marken derzeit möglicherweise kein Interesse an Ihrem Kanal haben, kann sich dies ändern, wenn Ihr Kanal wächst.


Wenn Sie ein ausreichendes Publikum aufgebaut haben, können Sie mit einer Marke in Kontakt treten, die möglicherweise daran interessiert ist, in Ihren Videos aufzutreten.


Stellen Sie sicher, dass Sie eine Marke wählen, die für Ihre Zielgruppe relevant ist, sonst scheitert die Kooperation.


Wenn Sie ein Unternehmen sind, kann die Verbindung mit anderen Marken auf YouTube für beide Seiten äußerst vorteilhaft sein.

SEO-freundliche Videobeschreibungen

SEO-freundliche Videobeschreibungen

Auch wenn sie vielleicht nicht jeder liest, spielen Videobeschreibungen eine Rolle dabei, wie gut Ihre Videos in den Suchergebnissen abschneiden.


Eine ungenaue Videobeschreibung, die zu kurz oder zu lang ist, kann sich nachteilig auf den Erfolg Ihres Videos auswirken. Die optimale Länge für eine YouTube-Beschreibung liegt bei etwa 200–300 Wörtern.


Stellen Sie sicher, dass Sie das von Ihnen gewählte Schlüsselwort mehrmals in der Beschreibung verwenden, da es dadurch bei der Suche nach diesem Schlüsselwort wahrscheinlicher gefunden werden kann.

Planen Sie eine Videoserie

Planen Sie eine Videoserie

Eine Videoserie bietet eine fantastische Möglichkeit, Zuschauer zu binden und ihr Interesse an Ihrem Kanal aufrechtzuerhalten.


Planen Sie die Geschichte, die Sie teilen möchten, und beginnen Sie mit der Erstellung aufeinander aufbauender Videos.


Eine Serie kann alles sein, von ein paar Videos bis hin zu einem einheitlichen Thema, das sich im Verlauf Ihres Kanals fortsetzt.


Sprechen Sie am Ende jedes Videos einer Serie darüber, was Sie als Nächstes vorhaben, und geben Sie Ihren Zuschauern Teaser, die bei ihnen den Wunsch wecken, wiederzukommen.

Erstellen Sie eine Playlist

Erstellen Sie eine Playlist

Playlists sind eine der wichtigsten Methoden, mit denen YouTuber die Interaktion mit ihren Videos steigern.


Sobald ein Video zu Ende ist, beginnt sofort ein anderes, wodurch es wahrscheinlicher ist, dass die Zuschauer länger bleiben.


Auch der Algorithmus von YouTube ist davon überzeugt und Videos, die längere Wiedergabezeiten haben, werden in den Suchergebnissen bevorzugt.


Erstellen Sie YouTube-Video-Thumbnails , die Ihren Playlists ein einheitliches Aussehen verleihen und sie für Zuschauer attraktiver machen.

Arbeiten Sie mit anderen Entwicklern zusammen

Arbeiten Sie mit anderen Entwicklern zusammen

Wenn die Möglichkeit besteht, mit anderen YouTubern zusammenzuarbeiten, tun Sie dies. Es ist viel einfacher, mit etwas Hilfe und Ratschlägen erfolgreich zu sein, als es alleine zu versuchen.


Halten Sie Ausschau nach YouTube-Kanälen, die ähnliche Inhalte erstellen und ähnliche Zielgruppen haben, und wenden Sie sich an diese.


Vielleicht könnten Sie gemeinsam ein Video drehen oder einen Gastauftritt in ihrem Video machen. Es gibt unzählige Möglichkeiten für YouTuber, die zusammenarbeiten und ihre jeweilige Fangemeinde vergrößern möchten.

Bieten Sie Ihrem Publikum einen greifbaren Mehrwert

Bieten Sie Ihrem Publikum einen greifbaren Mehrwert

Die Bereitstellung von Mehrwert wird auf YouTube oft übersehen, aber die besten Kanäle wissen genau, wie wichtig das ist.


Wenn Sie den Zuschauern mit Ihren Videos einen gleichbleibenden Mehrwert bieten können, werden sie sie abonnieren und mehr davon sehen wollen.


Zeigen Sie Ihren Zuschauern, wie sie bestimmte Dinge tun oder Themen für sie aufschlüsseln können, und sie werden für die Einblicke, die Sie mitgeteilt haben, dankbar sein.

Schreiben Sie eine beeindruckende Biografie

Schreiben Sie eine gute Biografie

Eine gute Biografie hilft dabei, deinen Kanal bei jedem zu verkaufen, der sie zufällig liest. Eine Biografie kann auch als Werbetext auf anderen Websites oder in Ihrem Blog verwendet werden.


Beschreiben Sie genau, worum es in Ihrem Kanal geht, und betonen Sie den Reiz, den das Ansehen Ihrer Videos mit sich bringt. Wenn Sie über Qualifikationen verfügen, die Ihre Kompetenz in einem Fachgebiet bestätigen, geben Sie diese hier an. Wenn es zu Ihrem Kanal passt, können Sie diesen Abschnitt auch zu Ihrem Upload-Zeitplan hinzufügen.


Ein „Über“-Bereich erscheint nicht nur auf Ihrem Kanal, sondern ist auch in den YouTube-Suchergebnissen zu finden. Verwenden Sie Keywords, für die Sie ein Ranking erzielen möchten, schon früh in Ihrer Biografie und streuen Sie sie durchgehend ein.

Interagieren Sie mit Ihren Zuschauern

Sprechen Sie mit Ihren Zuschauern

Wenn Sie im Kommentarbereich Ihres Videos regelmäßig mit Ihren Zuschauern interagieren, können Sie sie zu treuen Abonnenten Ihres Kanals machen.


Hören Sie zu, was sie sagen, und nutzen Sie dieses Feedback, um Ihre Videos zu verbessern. Wenn viele Leute nach einer bestimmten Art von Video fragen, sollten Sie Ihr Bestes tun, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.


Wenn Ihre Videos mehr Interaktionen aufweisen, werden sie vom YouTube-Algorithmus positiv bewertet.

Machen Sie ein paar Live-Streams

Sie können die Live-Streaming-Funktion von YouTube nutzen, um Fragen und Antworten zu stellen, über Videoideen zu sprechen, ein Tutorial zu erstellen oder ein Produkt vorzustellen.


Ihr Live-Video muss nicht in einem Skript geschrieben oder gut durchdacht sein. Wenn Sie natürliche Inhalte erstellen, die dem Inhalt Ihres Kanals treu bleiben, wird dieser für Ihre Fans interessant sein.


Es gibt Ihren Abonnenten die Möglichkeit, Sie besser kennenzulernen und Ihre persönliche Marke zu bewerben.

Beginnen Sie mit der Durchführung von Wettbewerben

Wettbewerbe können eine der besten Möglichkeiten sein, das Engagement Ihrer Zuschauer zu wecken, wenn Sie sie dazu bringen können, für Sie zu arbeiten.


Überlegen Sie sich eine Wettbewerbsidee und finden Sie heraus, was Sie damit erreichen möchten. Entscheiden Sie sich als Nächstes für einen Preis , über den sich alle Ihre Zuschauer freuen würden.


Teilnahmevoraussetzungen können sein, dass Sie Ihren Kanal abonnieren und das Video mögen, oder es könnte sich auch um eine zufällige Verlosung handeln.


YouTube hat strenge Richtlinien für Wettbewerbe, die darauf bestehen, dass Sie eine Liste von Regeln für den Wettbewerb haben und dass Sie erwähnen, dass er nicht offiziell von YouTube gebilligt wird.

Nutzen Sie Call-to-Actions

Nutzen Sie Call-to-Actions

Wenn Sie den Zuschauern nach dem Ansehen Ihres Videos nicht ausdrücklich sagen, dass sie etwas tun sollen, besteht eine gute Chance, dass sie einfach wegklicken oder zu einem anderen Video wechseln.


Sie könnten Ihre Zuschauer bitten, Ihr Video zu mögen, Ihren Kanal zu abonnieren oder es in sozialen Medien zu teilen.


Ein Call-to-Action (CTA) sollte klar und prägnant sein und den Betrachter dazu anleiten, eine bestimmte Aktion auszuführen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Bringen Sie Ihr persönliches Branding auf den Punkt

Bringen Sie Ihr persönliches Branding auf den Punkt

Der Reiz einiger YouTube-Kanäle liegt zum Teil in der Person dahinter, nicht nur in den Videos, die sie produzieren.


Wenn Sie über ein starkes persönliches Branding verfügen, ist es viel einfacher, Ihre Inhalte zu bewerben und mit Ihren Zuschauern in Kontakt zu treten.


In unserem Beitrag „So werden Sie ein YouTuber“ haben wir uns mit allen Möglichkeiten befasst, wie Sie Ihre persönliche Marke stärken können.

Richten Sie bezahlte Anzeigen auf YouTube ein

Richten Sie bezahlte Anzeigen auf YouTube ein

Wenn Sie über das nötige Budget verfügen, könnte eine bezahlte YouTube-Werbekampagne Ihrem Kanal einen enormen Schub verleihen.


Es stehen zahlreiche Anzeigenoptionen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Anzeigen vor, während und nach einem Video schalten können.


Design Wizard verfügt über viele tolle Videoanzeigenvorlagen , die Sie an Ihre Werbung anpassen können. Sie können den Text bearbeiten, sodass Ihre Anzeige speziell auf die von Ihnen durchgeführte Kampagne zugeschnitten ist.

Erstellen Sie Inhalte für Feiertage

Erstellen Sie Inhalte für Feiertage

Verwenden Sie in einigen Ihrer Videos saisonale Inhalte , damit Sie das ganze Jahr über Material haben, das Sie teilen können.


Diese Videos können zum richtigen Zeitpunkt in den sozialen Medien geteilt werden, um mehr Interesse an Ihrem Kanal zu wecken.


Es ist wichtig, dass Sie auch viele Evergreen-Inhalte verwenden, damit Sie eine gesunde Mischung an Videos in Ihrem Arsenal haben.

Abschluss

Bei der Werbung für Ihren YouTube-Kanal geht es vor allem darum, den richtigen Plan aufzustellen und dann Ihre Botschaft zu verbreiten.


Mit diesen Taktiken können Sie Ihren Kanal optimieren und dann beginnen, Abonnenten zu gewinnen.


Manchmal können Ihre Werbemaßnahmen scheitern, aber es ist wichtig, immer wieder kleine Änderungen an Ihrer Strategie vorzunehmen, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Michael Cole

Michael Cole

Michael Cole is a professional content writer. He has completed a BA in English and History and an MA in Journalism. Michael has extensive experience writing for both print and web and can turn his hand to any subject. His favourite one is free graphic design software. Especially he likes Background Remover by Design Wizard.