Erfahren Sie, wie Sie mit Design Wizard eindrucksvolle Videoanzeigen erstellen, die Ihre Zielgruppe ansprechen. Folgen Sie unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung und nutzen Sie unsere umfangreiche Videobibliothek für Ihre Werbekampagnen.

Videos haben sich schnell zu einer der effektivsten Möglichkeiten entwickelt, Ihre Produkte oder Dienstleistungen online einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Insbesondere in den sozialen Medien schneiden Videoanzeigen besser ab als Bilder und Text.

Mit Videos haben Sie die Möglichkeit, Ihre wichtigste Werbebotschaft auf einfache und ansprechende Weise zu vermitteln, sodass Ihre Zielgruppe sie auf einen Blick erfassen kann. Fügen Sie der Mischung einen klaren Call-to-Action und Interaktivität hinzu, und Sie steigern die Markenbekanntheit und letztendlich die Conversions.

So beginnen Sie mit der Erstellung von Videoanzeigen im Design Wizard:

So erstellen Sie Videoanzeigen im Design-Assistenten

Schritt 1: Registrieren Sie sich und melden Sie sich beim Design Wizard an

Gehen Sie zu designwizard.com . Wenn Sie noch kein Konto haben, klicken Sie oben rechts auf Registrieren . Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erstellen Sie ein Passwort.

Um Ihr neues Konto zu bestätigen, klicken Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail in Ihrem Posteingang. Melden Sie sich mit Ihren Design Wizard-Daten an.

Schritt 1 Registrieren Sie sich und melden Sie sich beim Design Wizard an

Schritt 2: Wählen Sie eine leere Videoleinwand

Auf Ihrem Design-Assistent-Dashboard finden Sie Ihre Größen . Wählen Sie Video .

Schritt 2: Wählen Sie eine leere Videoleinwand

Schritt 3: Finden Sie eine Videoanzeigenvorlage

Klicken Sie im Menü links auf „Videos“ . Geben Sie in der Suchleiste ein Thema ein, das zu Ihrer Werbung passt, und durchsuchen Sie unsere Videobibliothek, um die Videoanzeigenvorlage zu finden, die Sie benötigen.


Klicken Sie auf Videos, um sie auszuwählen und in der Vorschau anzuzeigen. Bewegen Sie den Mauszeiger über die obere rechte Ecke und klicken Sie auf das Herzsymbol, um ausgewählte Videos in Ihren Favoriten zu speichern. Um Ihre Favoriten später wiederzufinden, gehen Sie unten im Menü auf der linken Seite zu „Favoriten“ .

Schritt 3: Finden Sie eine Videoanzeigenvorlage

Schritt 4: Text hinzufügen und Timing anpassen

Klicken Sie im Menü links auf Text . Wählen Sie Ihre bevorzugte Vorlage für animierten Text. Um Ihren Text an die gewünschte Stelle im Video zu verschieben, klicken Sie auf den Text und ziehen Sie ihn auf der Zeitleiste unten. Um die Anzeigedauer Ihres Textes zu verlängern, ziehen Sie die Seiten des Textes entlang der Zeitleiste heraus.

Schritt 4: Fügen Sie Text hinzu und passen Sie das Timing an

Schritt 5 Passen Sie den Text an

Doppelklicken Sie auf den Text auf Ihrer Timeline. Passen Sie Ihren Text im Bedienfeld rechts an und passen Sie Schriftart, Größe, Farbe, Zeilenabstand, Verhältnis und Ausrichtung an. Wenn Sie sich für den Design Wizard Pro-Plan angemeldet haben, können Sie Markenschriftarten hochladen und hier auswählen.

Um den Text an eine andere Stelle in Ihrem Rahmen zu verschieben, klicken Sie einfach darauf und ziehen Sie ihn an die gewünschte Stelle. Wenn Sie den Text aus der Timeline löschen müssen, klicken Sie auf das rote X-Symbol.

Schritt 5 Passen Sie den Text an

Schritt 6: Laden Sie Ihre Videoanzeige herunter oder teilen Sie sie in den sozialen Medien

Wenn Sie mit Ihrer neuen Videoanzeige zufrieden sind, klicken Sie oben rechts auf „Herunterladen“ . Wählen Sie „Teilen“ , um es sofort auf Ihren ausgewählten Social-Media-Kanälen zu teilen.

Schritt 6 Laden Sie Ihre Videoanzeige herunter oder teilen Sie sie in den sozialen Medien

Best Practices für Videowerbung

Wie Sie sehen, muss die Erstellung von Videoanzeigen nicht schwierig sein oder ein großes Budget erfordern, um Ihren Umsatz zu steigern . Es ist besser, es einfach zu halten und Ihre Anzeige auf einen Blick leicht verständlich zu machen. Wählen Sie aus der Videobibliothek des Design Wizard eine Videovorlage aus, die zu Ihrer Marke passt, und legen Sie los.

Damit Ihr Video ein Erfolg wird, sollten Sie auch diese Best Practices im Hinterkopf behalten:

Erstellen Sie eine Geschichte, um Ihre Kernbotschaft zu vermitteln

Um Ihre wichtigste Werbebotschaft zu vermitteln und Ihre Marke einprägsamer zu machen, nutzen Sie Storytelling. Ihre Zielgruppe wird täglich von immer mehr Marketingbotschaften überschwemmt. Um ihre Aufmerksamkeit zu erregen, benötigen Sie einen echten Inhalt, der eine emotionale Verbindung herstellt. Es gibt keinen besseren Weg, dies zu erreichen, als eine Geschichte zu erzählen.

Wenn Sie bereit sind, noch einen Schritt weiter zu gehen und Ihre eigene Videoanzeige zu erstellen, anstatt eine Vorlage zu verwenden, überlegen Sie sich, wie Sie eine Geschichte mit sympathischen Charakteren erstellen können. Schreiben Sie ein Skript, das die Werte Ihrer Marke repräsentiert und deutlich macht, welche Maßnahmen Ihr Publikum ergreifen soll.

Stellen Sie diese Verbindung durch Nahaufnahmen und die Verwendung authentischer Stimmen her. Authentizität ist der Schlüssel, wenn Sie vermeiden möchten, einen Werbespot zu erstellen, der Ihr Publikum durch Botschaften verunsichert, die zu sehr auf den Verkauf des Produkts ausgerichtet sind. Bauen Sie Vertrauen auf, indem Sie Ihre Geschichte erzählen oder Kunden oder Mitarbeiter einladen, über ihre Erfahrungen mit Ihrer Marke zu sprechen.

Fesseln Sie das Publikum mit hochwertigen Inhalten

Sie haben nur wenige Sekunden Zeit, um Ihr Publikum online zu fesseln, bevor es vorbeiscrollt oder auf „Anzeige überspringen“ klickt. Das bedeutet, dass Sie gleich zu Beginn Ihrer Videoanzeige einen klaren, professionell aussehenden und verlockenden Einstieg benötigen.

Ein klares Intro kann den Unterschied ausmachen. Verwenden Sie den Design Wizard YouTube Intro Maker und passen Sie Videovorlagen an, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu erregen. Sobald Sie Ihr Publikum gefesselt haben, geben Sie ihm einen Grund zum Handeln und wie es dies tun kann. Oder bieten Sie ihnen mehr von Ihren Inhalten mit einem Outro an, das sie dorthin führt, wo sie hin möchten.

Wenn Sie mit einem knappen Budget arbeiten, ist die Verwendung hochwertiger Stockvideos eine einfache Möglichkeit, Ihren Anzeigen hochwertiges Filmmaterial hinzuzufügen. Erkunden Sie die umfangreiche PikWizard-Bibliothek , um geeignete Inhalte zum Herunterladen und Bearbeiten im Design Wizard zu finden.

Halte es kurz und einfach

Wie lang Ihre Videoanzeige sein sollte, hängt von Ihrer Marke und der Geschichte ab, die Sie erzählen, um Ihre wichtigste Werbebotschaft zu vermitteln. Die optimale Länge hängt auch von Ihrer Branche ab, davon, wo Sie Ihre Anzeige veröffentlichen und wo im Verkaufstrichter Ihre Zielgruppe das Video sehen wird.

Im Allgemeinen gilt jedoch die Faustregel, es kurz und einfach zu halten. Sie möchten Ihr Publikum nicht mit Produktdetails und -funktionen überfordern. Versuchen Sie stattdessen, die wichtigsten Vorteile auf möglichst einfache Weise zu vermitteln.

Ihr Hook sollte nur wenige Sekunden lang sein und das, was folgt, muss das Interesse Ihrer Zuschauer an dem wecken, was Sie zu sagen haben. Wenn Ihnen kein guter Aufhänger für Ihre Produkte oder Dienstleistungen einfällt, sollten Sie darüber nachdenken, Humor oder das Unerwartete zu verwenden, um Ihr Publikum davon abzuhalten, vorbeizuscrollen, und sich stattdessen Ihr Video genauer anzusehen.

Machen Sie Ihre Videoanzeige barrierefrei

Je nachdem, wo Sie Ihre Anzeige starten, speichern und laden Sie sie in den verschiedenen Formaten herunter, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass Ihre Anzeige auf allen Plattformen reagiert. Nicht nur müssen Sie unterschiedliche Formate für TV oder Ihre Website berücksichtigen, auch die Anforderungen an Ihre Social-Media-Kanäle variieren.

Linkedin , Facebook und Instagram haben alle unterschiedliche Spezifikationen. Wenn Sie die Unterschiede beachten, können Sie sicherstellen, dass Ihre Kampagnen reaktionsfähig bleiben und nichts abgeschnitten wird. Wie es in den sozialen Medien liegt, ändern sich die Größen von Videoanzeigen ständig. Überprüfen Sie daher regelmäßig, ob die Formatierung aktualisiert ist.

Bedenken Sie bei der Gestaltung Ihrer Videoanzeige, dass sie für jeden zugänglich sein sollte. Hier sind ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten:

  • Fügen Sie keinen Text über bewegten Bildern hinzu, da dies für Screenreader eine Herausforderung sein kann.
  • Stellen Sie sicher, dass zwischen Hintergrundmusik und Voiceover ein Unterschied von 20 dB besteht.
  • Überprüfen Sie die Übergangszeiten, um sicherzustellen, dass das Publikum Ihre Inhalte lesen oder aufnehmen kann. Im Durchschnitt lesen Menschen 200–250 Wörter pro Minute. Bedenken Sie jedoch, dass einige Mitglieder Ihrer Zielgruppe möglicherweise mehr Zeit benötigen.
  • Vermeiden Sie blinkende Bilder, um Aufmerksamkeit zu erregen. Ihr Inhalt sollte nicht mehr als dreimal pro Sekunde blinken.

Fügen Sie sowohl Untertitel als auch einen Begleitkommentar ein, um Ihr Video sowohl für Menschen mit Seh- als auch Hörbehinderungen zugänglich zu machen. Untertitel werden mittlerweile größtenteils automatisch generiert, diese Automatisierung ist jedoch nicht perfekt. Es empfiehlt sich, die Bildunterschriften zu überprüfen und zu korrigieren, bevor Ihre Anzeige geschaltet wird.

Sie können auch eine SRT-Datei hochladen, die ein Transkript enthält, das Sie zuvor entweder manuell oder mit dem praktischen Untertitelungstool von YouTube erstellt haben. Auch wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Videoanzeige auf YouTube verfügbar ist, können Sie das Video auf „Privat“ schalten, um Untertitel automatisch zu generieren, diese zu korrigieren, die SRT-Datei herunterzuladen und das Video anschließend in Ihrem YouTube Studio zu löschen.

Fügen Sie einen klaren Call-to-Action hinzu

Stellen Sie sicher, dass die Aktion, die Ihr Publikum nach dem Ansehen Ihres Videos ausführen soll, klar und leicht verständlich ist. Ihr Call-to-Action oder CTA kann vom Durchklicken auf eine Seite Ihrer Website bis zum Ausfüllen eines Formulars reichen.

Stellen Sie sicher, dass alle Links direkt in Ihrem Video oder direkt darunter in der Beschreibung verfügbar sind. Abhängig von der Geschichte, die Sie für Ihre Videoanzeige erstellen, geben Sie Ihren Call-to-Action in der Mitte oder am Ende Ihres Videos ein. Machen Sie es sowohl visuell als auch akustisch, um Ihren CTA zugänglich zu halten.

Um Ihren Call-to-Action hervorzuheben, vermeiden Sie das übliche „Besuchen Sie unsere Website“, das überspringbare „Weitere Informationen“ oder das eindringliche „Jetzt kaufen“. Überlegen Sie, wie Sie Ihren CTA auf einzigartige Weise auf Ihre Marke und die Geschichte, die Sie erzählen, ausrichten können, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Machen Sie Ihre Videoanzeige interaktiv

Der beste Weg, Ihr Publikum zu fesseln, besteht darin, es mit den Inhalten interagieren zu lassen. Um die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, sollte die Interaktion nicht mehr als ein paar Klicks, das Ziehen und Ablegen von Designelementen oder das Bewegen des Mauszeigers über einen bestimmten Teil Ihres Videos umfassen.

Einige der Funktionen, die Sie in interaktiven Videoanzeigen finden, sind:

  • Hotspot: Ein anklickbarer Bereich wie eine CTA-Schaltfläche, durch den Benutzer zu einer Zielseite klicken können, die für die von ihnen gewünschte Aktion eingerichtet ist.

  • 360-Grad-Ansichten: Benutzer haben die Möglichkeit, den Bildschirm innerhalb des Rahmens in die gewünschte Richtung zu ziehen. Diese sind beispielsweise in der Tourismusbranche beliebt, um der Zielgruppe eine 360-Grad-Ansicht eines beliebten Reiseziels oder eines luxuriösen Hotelzimmers zu zeigen.

  • Zweige: Ihr Publikum kann den angezeigten Inhalt steuern und anpassen, indem es verschiedene Pfade auswählt, durch die es klickt.

  • Quiz: Benutzer können Fragen beantworten, indem sie auf Schaltflächen in der Anzeige klicken. Das Ergebnis des Fragebogens verlinkt auf eine Landingpage, die ihnen basierend auf ihren Antworten eine Lösung anbietet.

  • Dateneingabe: Diese Art von interaktivem Video enthält ein Formular, in das Benutzer ihre Daten eingeben können. Dies sollte eine Antwort wie eine E-Mail mit weiteren Anweisungen oder dem Inhalt, für den sie sich angemeldet haben, auslösen.

Interaktive Videoanzeigen verfügen außerdem über ein detailliertes Tracking, sodass Sie genau sehen können, wie Ihre Zielgruppe mit Ihren Inhalten interagiert, um zu erkennen, was möglicherweise verbessert werden muss. Die Optimierung Ihres Anzeigeninhalts durch Interaktivität oder Gamification erhöht nicht nur die Interaktionsraten, sondern macht Ihre Marke auch einprägsamer. Durch die Interaktion entsteht eine persönlichere Verbindung zwischen Ihrem Publikum und Ihrem Unternehmen.

Testen Sie verschiedene Versionen

Um besser zu verstehen, was bei Ihrer Zielgruppe ankommt, wählen Sie verschiedene Elemente in Ihrer Videoanzeige aus und erstellen Sie zwei verschiedene Versionen. In Ihrem interaktiven Video möchten Sie möglicherweise interaktive Elemente wie CTA-Buttons oder die Wege, die Benutzer nehmen, testen. Sie können Designelemente testen, indem Sie Schriftarten oder Farben anpassen.

Wenn Sie mehr als einen Videoclip parat haben, überlassen Sie es Ihrem Publikum, welcher der beste ist. Testen Sie A/B die Variation in der Geschichte, die Sie verwenden, um Ihre wichtigste Werbebotschaft zu vermitteln, und finden Sie heraus, welche Ihre Zielgruppe bevorzugt.

Ein weiteres oft vergessenes Element von Videoanzeigen sind Metadaten. Suchmaschinen verwenden diese Art von Daten, um Ihr Video zu indizieren. Suchmaschinen-Bots können Ihre Videodatei nicht ansehen, sondern verlassen sich auf den von Ihnen bereitgestellten Text. Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter in Ihrem Metatitel und Ihren Beschreibungen, um Ihren Inhalt zu verdeutlichen. Sie können verschiedene Versionen von Metadaten testen, um festzustellen, welche Ihnen dabei hilft, mehr Aufrufe zu erzielen.

Weitere zu testende Elemente sind Variationen in der Text-, Musik- oder Videolänge. Wählen Sie aus, was entsprechend Ihren Produkten oder Dienstleistungen, Ihrer Kernbotschaft und dem, was für Ihr Unternehmen sinnvoll ist, getestet werden muss. Grenzen Sie es auf zwei Elemente ein, um das beste Ergebnis zu erzielen, und passen Sie Ihre Kampagne entsprechend an.

Die Erstellung effektiver Videoanzeigen ist eine wirksame Marketingtechnik zur Steigerung der Markenbekanntheit und der Konversionsrate. Mit einem aufmerksamkeitsstarken Hook und einer fesselnden Geschichte können Sie sich von der Masse abheben, die um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums buhlt.

Wenn Sie mit einem knappen Budget arbeiten, ist die Verwendung von hochwertigem Stock Footage eine gute Option für die Erstellung einer erfolgreichen Video-Werbekampagne. Alle Videos in unserer Design Wizard-Bibliothek können kostenlos verwendet werden, ohne dass eine Quellenangabe erforderlich ist. Verwenden Sie unser praktisches Größenänderungstool, um die Größe von Videos für verschiedene Plattformen anzupassen und sie für ein professionelles Aussehen responsiv zu gestalten.

Elisabeth Strasser

Elisabeth Strasser

Lizzie is a professional Content Writer. She's been passionate about SEO and content marketing ever since a life-changing internship at a digital marketing agency while completing her BA in English and American Studies.

Having graduated with a Professional Writing MA with distinction, Lizzie set out to gain her copywriting and digital marketing experience in Cork City.

An Austrian with a love for Ireland, Lizzie loves exploring Irish folklore and storytelling. Her favourite DW tools are:
Youtube Outro Maker and Add Logo to Video tools.